Julias Spitzenkiste
 

Viktorianisches

Vor einiger Zeit habe ich meine Liebe zu historischen Mustern entdeckt. Eine ganz besondere Fundgrube, die ich nicht mehr missen möchte, stellt hier die Antique Pattern Library dar.

Hier traf ich zum ersten Mal auf die Muster von Mademoiselle Riego. Nun bin ich selbst im Occhi nicht unerfahren und mein Englisch ist geübt und gut. Das Nacharbeiten von Mademoiselles Mustern war dennoch nicht immer einfach, schon weil sie oft einer für uns seltsam erscheinenden Logik folgt.

Hier einige Beispiele:

Deckchen

D'Oyley, Head-Dress or Bonnet Diamond Antimacassar

Spitzenborten

Lace Edging Muster herunterladen Lace Insertion
Irene Necktie Muster Herunterladen Vandyke Border

Um ihre graphisch sehr interessanten und teilweise wirklich ungewöhnlichen Muster wieder zurück in das Repertoire moderner Occhi-Begeisterter zu bringen, habe ich eine Auswahl von 38 ihrer Muster in moderne Zeichnungen umgesetzt und veröffentlicht. Auch die von Mademoiselle verwendeten, heute ungebräuchlichen Techiken werden vorgestellt und erklärt.

"Viktorianisches Occhi, die Muster von Mademoiselle Riego"
ISBN 978-3-8391-0976-2
Zum Preis von 15 Euro überall im Buchhandel erhältlich.

The Lady Tatterley

In den letzten Monaten habe ich auch mit dem Bärenmachen angefangen. Was läge da näher, als meine beiden Hobbies sozusagen zu verheiraten und ein Occhi-Bärchen zu machen. Hier ist sie. Eine viktorianische Dame, die Lady Tatterley, ganze zehn Zentimeter groß und mit eigenem Schiffchen ausgestattet. Die Spitzen die sie trägt sind (natürlich?) Adaptionen von Riego-Spitzen.

Die Spitze an der sie gerade arbeitet ist ganze 3mm breit und aus Ägyptischer Baumwolle 160/2 gefertigt.

Julias Spitzenkiste